Radio Regentrude Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

******************************************************
Blues-Fans genießen unsere "Blue(s) Notes"!
Wann? Schau in unseren Sendeplan:
http://www.radio-regentrude.de/node/15
Hören / Tune in - http://regentrude.radio.de/
WinAmp: http://www.stream24.de/tune-in/r6247.pls
**********************************************************************

Autor Thema: ImTakt - Das Chormagazin mit Jürgen Bruch  (Gelesen 209 mal)

Urmeline

  • Administrator
  • Weltgrößter Viel-und-Gern-Schreiberling
  • *********
  • Karma: +5/-1
  • Beiträge: 1449
    • Radio Regentrude
ImTakt - Das Chormagazin mit Jürgen Bruch
« am: November 06, 2014, 05:51:02 Nachmittag »

http://data9.blog.de/media/027/7992027_9d3fb7a30c_m.jpeg
„Musikproduzent” steht auf der Visitenkarte. Das klingt nach Stars und Sternchen, Glamour und Party. Doch davon ist Jürgen Bruch meilenweit entfernt. Seine Stars sind Chöre. Und davon gibt es im Siegerland ja jede Menge. Chorsänger, Streicher, Blechbläser – sie bilden den Kosmos des Dahlbruchers. Er ist einer von ihnen und hat sein Hobby zum Beruf gemacht . Seit 1977 singt er selbst im Männerchor „Germania” Kredenbach. Ende der achtziger Jahre kam er auf die Idee, selbst mal ein Konzert des eigenen Vereines aufzunehmen. „Wir hatten in den Jahren zuvor schon öfter schlechte Erfahrungen mit ansässigen Tonstudios gemacht und ich war der Meinung, es besser machen zu können.”
------------------------------------------------------------
Konstrukteurs-Job an den Nagel gehängt
------------------------------------------------------------
Gesagt, getan. „Bei einem Blick auf die heute verwendete Aufnahmetechnik würde man über die damaligen Aufnahmegeräte nur abfällig lächeln”, gesteht Bruch. 1992 hob er dann eine Firma aus der Taufe - „j.b.music” war geboren. Seit zehn Jahren nun betreibt er das Geschäft hauptberuflich. Seinen Job – Konstrukteur im Stahlbau – hing er an den Nagel. Mittlerweile sind es über 100 eigene CD-Produktionen geworden. Ganz abgesehen von vielen hunderten Kleinserien, die er für Chöre produziert hat.

Und ab November 2014 ist er nun auch als Moderator mit seinem Chormagazin "ImTakt" bei Radio Regentrude zu hören!

(Text- und Bildmaterial mit freundlicher Genehmigung von jürgen Bruch)

ImTakt - Das Chormagazin - immer donnerstags von 19 - 20 Uhr
und sonntags von 18 - 19 Uhr auf Radio Regentrude.

Gespeichert
"If there's nothing wrong with me... maybe there's something wrong with the universe!" -- Dr. Crusher (Star Trek - The Next Generation - Episode "Remember Me")
 

Seite erstellt in 0.088 Sekunden mit 20 Abfragen.