Radio Regentrude Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

************************************************
Unser Team freut sich über Verstärkung!
Freie Zeiteinteilung! Keine Sendegebühren!
Details auf unserer Startseite und hier im Forum!
****************************************************************

Autor Thema: Diese Bands werden bei RRT nicht unterstützt  (Gelesen 311 mal)

Urmeline

  • Administrator
  • Weltgrößter Viel-und-Gern-Schreiberling
  • *********
  • Karma: +5/-1
  • Beiträge: 1462
    • Radio Regentrude
Diese Bands werden bei RRT nicht unterstützt
« am: Juli 14, 2014, 12:38:53 Nachmittag »

Bitte beachtet dazu die Teamregeln!

1.5  Radio Regentrude sieht sich als öffentlicher Sender dem Jugendschutz verpflichtet und unterstützt daher kein Songmaterial, das rechtsextremistsich ist, Gewalt verherrlichend, Drogen- oder Alkoholkonsum verherrlichend ist, zu Gewalt oder Suizid animiert, Gewalt schildert, fremdenfeindlich, sexistisch, diskriminierend oder in sonstiger Weise jugendgefährdend und / oder voller Fäkalsprache. Beschimpfungen etc. ist sowie Texte, deren Inhalte die Grenzen des guten Geschmacks überschreiten.

1.6  Ferner werden solche Künstler von Radio Regentrude nicht unterstützt (nicht gespielt (auch nicht als Hörerwunsch)), die zwar nicht indiziert sind, aber der rechten Szene zugeordnet waren oder aktuell  zu dieser tendieren, die wegen eines (Gewalt)Verbrechens rechtskräftig verurteilt wurden und / oder die wegen ihres Verhaltens in der Öffentlichkeit untragbar sind. Hierzu zählen:

  • And One (man lese sich z. B. die Lyrics von "ich esse Brot"  durch)
  • Böhse Onkelz
  • Bushido (+++UPDATE+++ sein Song  "Stress ohne Grund" wurde am 17. Juli 2013 indiziert, siehe hier)
  • Der W.
  • Eskimo Callboy (diskriminierende und frauenfeindliche Texte, in denen es fast ausschließlich um Sex geht und der Geschlechtsakt, Geschlechtsmerkmale etc. gossensprachlich bezeichnet werden)
  • Gary Glitter
  • Heldmaschine
  • Kärbholz (textlich rechts; Teilnahme an eindeutig rechten Konzerten)
  • Menowin Fröhlich
  • Oliver Shanti (rechtskräftige Verurteilung wg. Kindesmissbrauch)
  • Rammstein
  • Saturdays Heroes (mehrfache Teilnahme an eindeutig rechten Konzerten; treten gemeinsam auf mit Interpreten wie dem rechten "Prins Karl")
  • Sido
Weitere Details zu den Begründungen, warum diese Interpreten bei RRT nicht unterstützt werden, gibt es u. a. auf Wikipedia.

Rap und HipHop sind bei uns zwar nicht verboten, werden aber so gut wie nicht gespielt, da es in diesen Genres zu viele fäkalsprachlastige Songs gibt sowie zu viele Interpreten, die wegen Drogen- und / oder Gewaltdelikten rechtskräftig verurteilt wurden. Solche Titel / Interpreten zu spielen, entspricht nicht unseren Radiogrundsätzen.

Diese Liste wird bei Bedarf aktualisiert.

(Stand: Dezember 2015)
« Letzte Änderung: Dezember 02, 2015, 06:47:44 Nachmittag von Urmeline »
Gespeichert
"If there's nothing wrong with me... maybe there's something wrong with the universe!" -- Dr. Crusher (Star Trek - The Next Generation - Episode "Remember Me")

Urmeline

  • Administrator
  • Weltgrößter Viel-und-Gern-Schreiberling
  • *********
  • Karma: +5/-1
  • Beiträge: 1462
    • Radio Regentrude
Re: Diese Bands werden bei RRT nicht unterstützt
« Antwort #1 am: Oktober 20, 2014, 12:43:36 Vormittag »

Eine - leider nicht vollständige und länger nicht aktualisierte Liste mit

Indizierten Deutsch-Rap-Tonträgern gibt es hier

Diese ist zwar von Privat und nicht von der BPJM selbst, dient aber immerhin als ein kleiner Anhaltspunkt.


Die nachfolgende Aufstellung ist o. g. Website entnommen, für den Fall, dass diese einmal nicht mehr erreichbar sein sollte. Die nachfolgende Auflistung soll weder eine Auffoderung zum Kauf indizierter Tonträger darstellen und ist auch nicht als Werbung für die indizierten Tonträger zu sehen. Sie dient lediglich der Aufklärung und Information für Moderatoren / Moderatorinnen zu diesem Thema.

Sie enthält Namen wie u. a.

Automatikk
AZAD
Bass Sultan Hengzt
Beathovenz
B-Tight
Bushido
Die Fantastischen Vier
Dissau Crime
Fler
Frauenarzt
G.P.C
Kaisaschnitt
Kam One
Kanak Attak
King Dent
King Orgasmus One
Kool Savas
Manny Marc & Reckless
Massiv
MC BASSTARD:
MOK
Mr Long u. Frauenarzt
Rako
SIDO
Taktloss
Uzi&Blokkmonsta
Vork&Dent
             
 Ergänzend werden genannt:
        Dr. Faustus
        Uzi & Blokkmonsta
        Hirntot
        Blokkmonsta & Schwarz
        B-Tight
        Blokkmonsta & Uzi & Perverz
        Landser
        Xatar   

Weitere Quellen nennen ferner Tonträger der folgenden Bands als indiziert (Nicht nur Rap):
Atari Teenage Riot
Cannibal Corpse
Kollegah & Farid Bang
Slayer
« Letzte Änderung: Oktober 20, 2014, 01:58:16 Vormittag von Urmeline »
Gespeichert
"If there's nothing wrong with me... maybe there's something wrong with the universe!" -- Dr. Crusher (Star Trek - The Next Generation - Episode "Remember Me")

Urmeline

  • Administrator
  • Weltgrößter Viel-und-Gern-Schreiberling
  • *********
  • Karma: +5/-1
  • Beiträge: 1462
    • Radio Regentrude
Re: Diese Bands werden bei RRT nicht unterstützt
« Antwort #2 am: Oktober 20, 2014, 02:06:33 Vormittag »

Eine Auflistung rechtsextremer Bands und Liedermacher, die insbesondere in Bayern auftreten, findet sich hier

Auf den Seiten des www.verfassungsschutz.de gibt es ein PDF (aus dem Jahre 2007) zur Aufklärung, woran man rechtsextreme Bands und Liedermacher erkennt. Hier werden u. a. Asatru, D.S.T., Screwdriver  und Sleipnir als rechtsextreme Bands erwähnt.
« Letzte Änderung: Oktober 20, 2014, 02:18:57 Vormittag von Urmeline »
Gespeichert
"If there's nothing wrong with me... maybe there's something wrong with the universe!" -- Dr. Crusher (Star Trek - The Next Generation - Episode "Remember Me")

Urmeline

  • Administrator
  • Weltgrößter Viel-und-Gern-Schreiberling
  • *********
  • Karma: +5/-1
  • Beiträge: 1462
    • Radio Regentrude
Re: Diese Bands werden bei RRT nicht unterstützt
« Antwort #3 am: September 06, 2015, 03:10:22 Nachmittag »

Weiter werden auf Radio Regentrude nicht unterstützt:

Eskimo Callboy (frauenfeindliche, diskriminierende und stark vulgärsprachliche Texte)

Kärbholz (deutlich rechtslastig; traten auch auf ebensolchen Konzerten mehrfach in Erscheinung)

Saturday's Heroes (traten schon mehrfach auf rechtsnahen Konzerten gemeinsam mit deutlich rechtslastigen Bands wie Prins Carl auf)
Gespeichert
"If there's nothing wrong with me... maybe there's something wrong with the universe!" -- Dr. Crusher (Star Trek - The Next Generation - Episode "Remember Me")

Urmeline

  • Administrator
  • Weltgrößter Viel-und-Gern-Schreiberling
  • *********
  • Karma: +5/-1
  • Beiträge: 1462
    • Radio Regentrude
Re: Diese Bands werden bei RRT nicht unterstützt
« Antwort #4 am: November 07, 2017, 09:02:15 Nachmittag »

Da die Listen scheinbar aus dem Netz genommen wurden - was nicht heißt, dass sie nicht korrekt waren - vermutlich, damit sich "interessierte" Jugendliche nicht so einfach invormieren können ... hier nochmal ein weiterer Link:

http://www.belltower.news/lexikontext/liste-rechtsextremer-bands-und-liedermacher
Gespeichert
"If there's nothing wrong with me... maybe there's something wrong with the universe!" -- Dr. Crusher (Star Trek - The Next Generation - Episode "Remember Me")
 

Seite erstellt in 0.087 Sekunden mit 17 Abfragen.