Radio Regentrude Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

************************************************
Unser Team freut sich über Verstärkung!
Freie Zeiteinteilung! Keine Sendegebühren!
Details auf unserer Startseite und hier im Forum!
****************************************************************

Autor Thema: Das akute Nierenversagen  (Gelesen 172 mal)

Willy Wuff

  • Administrator
  • Mega Viel-und-Gern-Schreiberling
  • *********
  • Karma: +13/-1
  • Beiträge: 336
Das akute Nierenversagen
« am: Juli 16, 2014, 04:48:11 Nachmittag »

Wie unterteilt man das akute Niereversagen Klinisch ?

- oligurisches Harnmenge <400 ml/d
- nichtoligurisches Harnmenge normal)


Auf was beruhen alle Formen des prärenalen Nierenversagens ?

Auf eine verminderung des effektiven Blutvolumens, welche zu einer ischämisch bedingten Schädigung von Nephronen fürt.

Nenne prärenale Ursachen für ein akutes Nierenversagen

-Blutverluse z.B. durch Hämorrhagie
-Verbrennungen (Verlust von Plasmaproteinen und Flüssigkeit)
-Flüssigkeitsverluste beispielsweise durch Diarrhö
-Perforationen von Hohlorganen mit Flüssigkeits- und/oder Blutverlust in Körperhöhlen
-Hypoproteinämie
-Herzinsuffizienz
-Sepsis bzw. Septischer Schock
-Komplikation nach kardiopulmonalen Eingriffen
-Hepatorenales Syndrom


Wie versucht der Organismus bei einem prärenal ausgelösten Nierenversagen eine gegenregulation vor zu nehmen ?

Durch
- Aktivierung des Renin-Angiotensin-Aldosteron-Systems
- Katecholamin-Ausschüttung
- erhöhte ADH-Ausschüttung


Wie zeichnen sich alle auslösenden Formen des intrarenal akuten Nierenversagens aus ?

Durch eine direkte Schädigung der Nephronen, welche häufig zu Tubulisnekrosen und zur Ablagerung von Zelltrümmern im Tubuluslumen führen.

Nenne intrarenale Ursachen für ein akutes Nierenversagen

- Medikamente
        NSAR
        Zytostatika
        Aminoglykosid-Antibiotika
        Vancomycin
        Kontrastmittel
- Pflanzengifte, Tiergifte und Chemikalien
- Drogen (im Sinne von Rauschmitteln)
- Hämolyse
- Rhabdomyolyse
- Bence-Jones-Proteine und Hyperkalzämie im Rahmen eines Plasmozytoms
- Glomerulonephritis z.B. im Rahmen eines Goodpasture-Syndroms
- Infektion mit dem Hantavirus


Wie zeichnen sich Auslöser für ein postrenales akutes Nierenversagen aus ?

Das postrenal ausgelöste Nierenversagen entsteht durch Obstruktionen in den ableitenden Harnwegen

Nenne postrenale Ursachen für ein akutes Nierenversagen

- Urolithiasis
- Stenosen des Ureters und der Urethra
- Prostatahypertrophie
- Tumoren der Harn- und Geschlechtsorgane und des Retroperitonealraums
- andere mechanische Hindernisse


Nenne Symptome des Akuten Nierenversagens

Dyspnoe
Hypertonie
Inappetenz
Übelkeit und Erbrechen
Juckreiz
Ödeme
Schläfrigkeit
Makrohämaturie
Mikrohämaturie
Oligo-Anurie
Polyurie


Wie kann man ein akutes Nierenversagen Therapieren ?

Wen möglich auslösende facktoren beseitigen.
Sicherstellung einer ausreichenden Perfusion der Niere
Diuretika gabe
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.074 Sekunden mit 15 Abfragen.